EINE GESCHICHTE VON ZWEI STÄDTEN

Diese halbtägige klassische Tour bietet einen tiefen Einblick in die Kunst, Architektur und Geschichte Maltas. Die Route führt Sie zu Maltas vergangenen und gegenwärtigen Hauptstädten Valletta und Mdina, die auf ihre ganz eigene Weise vielfältig und einzigartig sind. Eine Fahrt zu den Dingli-Klippen für einen Fotostopp gibt Ihnen einen Vorgeschmack auf die ländliche Landschaft Maltas.  

Beschreibung der Tour: Abholung und Rückkehr am Ausgang des Kreuzfahrtschiff-Terminals oder Ihres Hotels durch ein Privatfahrzeug und einen voll lizenzierten Reiseleiter. 

Der Reiseplan dieser Tour beinhaltet:

  •  Ein Rundgang durch das historische Zentrum von Valletta.  Während Sie an den Wahrzeichen von Valletta vorbeigehen, erklärt Ihnen Ihr privater Reiseleiter die Geschichte der Stadt und die Geschichten, die sich hinter den imposanten Fassaden verbergen.
  • Sie können sich für einen Besuch der St. John’s Kathedrale entscheiden. – Mdina, Maltas ehemalige Hauptstadt, war im Mittelalter die „Noble Stadt“.  Als Heimat des maltesischen Adels hat sie sich ihren mittelalterlichen Charme bewahrt und gleichzeitig eine harmonische Assimilation von prächtiger Barock- und Neo-Architektur geschaffen.
  • Eine Panoramafahrt entlang der Dingli-Klippen.  

Dauer:  4,5 bis 5 Stunden ab der vereinbarten Zeit des Treffens.

Stressniveau:  Moderat. Sowohl in Valletta als auch in Mdina muss man auf leichtem Gelände ziemlich viel laufen.  Da es sich um eine private Tour handelt und überall Transportmittel zur Verfügung stehen, kann die Wanderung an Ihre Bedürfnisse angepasst werden.  

Um eine Buchung vorzunehmen oder weitere Informationen zu erhalten, senden Sie eine E-Mail an info@citywalkingtoursmalta.com, rufen Sie an oder schreiben Sie eine SMS an 0035 99318808 oder füllen Sie das untenstehende Formular aus: