ĦAĠAR QIM UND MDINA

Diese Halbtagestour kombiniert zwei der bedeutendsten Höhepunkte Maltas, die auf der Liste der Pflichtprogramme eines jeden Geschichtsliebhabers ganz oben stehen: Die mittelalterliche Mdina und die prähistorische Ħaġar Qim.  Die maltesische Megalith-Periode ist wirklich bemerkenswert und Ħaġar Qim, 1992 von der UNESCO als Weltkulturerbe anerkannt, ist ein schönes Beispiel für Megalith-Tempel, die von dieser uralten, vergangenen Kultur zeugen.  

Beschreibung der Tour: Abholung und Rückkehr am Ausgang des Kreuzfahrtschiff-Terminals oder Ihres Hotels durch ein Privatfahrzeug und einen voll lizenzierten Reiseleiter. 

Der Reiseplan dieser Tour beinhaltet: 

  • Geführter Besuch der prähistorischen Ħaġar Qim-Tempel. 
  • Panoramafahrt an den Dingli-Klippen vorbei. 
  • Ein Rundgang durch Mdina, Maltas ehemalige Hauptstadt, die im Mittelalter die „Noble Stadt“ war.  Als Heimat des maltesischen Adels hat sie sich ihren mittelalterlichen Charme bewahrt, während sie sich harmonisch in die prächtige Barock- und Neo-Architektur einfügen.  

Dauer:  4 oder 5 Stunden ab der vereinbarten Zeit des Treffens.

Stressniveau:  Leicht. Die Wanderung in Mdina erfolgt auf flachem Gelände.  Ħaġar Qim beinhaltet wenig Gehen.  

Um eine Buchung vorzunehmen oder weitere Informationen zu erhalten, senden Sie eine E-Mail an info@citywalkingtoursmalta.com, rufen Sie an oder schreiben Sie eine SMS an 0035 99318808 oder füllen Sie das untenstehende Formular aus: